UNSERE EMPFEHLUNGEN


Das Gebiet von Bergamo bietet unzählige Möglichkeiten für Spaß. Spaziergang am Lake von Iseo;
Die Ausfluge in die Alpen Orobiche, dass ändert sich je nach Saison; Die Verkostung von typischen lokalen Produkte; Das künstlerische und kulturelle Besuche; Haben das Privileg, an einer Show auf dem berühmten Theater Donizetti zu sehen; Besuchen Sie die Carrara Akademie der Bildenden Künste und der Galerie für moderne und zeitgenössische Kunst; Besuchen Sie die mittelalterliche Stadt, umgeben von venezianischen Mauern. Dies sind einige der herrlichen Sachen, die erwarten Sie in Bergamo.

Im Winter, auf dem Monte Pora, in Val Seriana, können Sie reisen Tag und Nacht in Motorschlitten.

Wir freuen uns, Ihnen ausführliche Informationen über alles was Sie möchten zu geben.

Klicken sie einfach auf den Link unten, um die nächsten Restaurants und Fitnessstudio zu finden, und was sie während ihres Aufenthalts können brauchen.


Casoncelli alla Bergamasca
Für 8 Personen
Vorbereitung 50 Minuten

Für den Tei :
400 gr. Mehl
100 gr. Hartweizengriess
2 Eier

Für die Füllung:
125 gr. gerieben Brot
1 Ei
70 gr. geriebener Grana
150 gr. Boden der Salami
100 gr. Gebratenes Fleisch
5 gr. amaretti
10 gr. Sultaninen
½ Birne
1 Knoblauchzehe
ein Esslöffel gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer

Für Wurze:
80 gr. butter
100 gr. bacon
100 gr. geriebener Grana
einige Blätter des Lorbeers

Mischen Mehl, Grieß, Eiern, Salz und Wasser, um eine homogene Verbindung hinzufügen.
Lassen Sie stehen für mindestens eine halbe Stunde.
Für die Füllung: machen Sie braun ein Stückchen Butter, mit Salami und die geschälte und gehackte Birne.
Sie hinzufügen das gebratenes Fleisch, die Petersilie, das Knoblauch und kochen für eine gewisse Zeit.
Sie zahlen den Teig in eine Schüssel, der gemeinsam Grana, Brot, 1 Ei, die Amaretti, Pfeffer und Salz.
Amalgamieren alle.
Legen Sie den Blätterteig und machen die Discs von 8 cm. Verteilen Sie die Mitte ein Esslöffel der Füllung und falten Sie die Disc von Teig auf der Füllung, und Crack in der Hälfte.
Sie kochen in gesalzenem Wasser und zahlen in eine Schüssel. Streuen Sie mit grana und Butter gekocht mit Speck und Lorbeerblätter.

Guten Appetit !